Podestplatz an den Schweizer Meisterschaften im Vereinsturnen

Die Goudschätz zeigten in der Vorrunde der Schweizer Meisterschaften in Burgdorf eine schöne & sehr gelungene Vorführung. Diese wurde mit der Note 9.58 belohnt, womit es zum 2. Rang und dem Finaleinzug reichte.

Optimistisch bereiteten wir uns also auf den Final am Sonntag vor, an welchem wir die erste Stufenbarrenvorführung zeigten. Die Devise war klar: vorzulegen. Dies gelang jedoch nur teils. Der Finaldurchgang war wiederum schön und korrekt geturnt, jedoch zeigten sich auch einige Patzer, was sich schlussendlich in der Benotung deutlich zeigte. Aber auch die Konkurrentinnen hatten einige Stürze zu verbuchen, was die Spannung nicht wirklich linderte. Dennoch reichte es unserem Team Goudschätz aufs Podest – mit der Note 9.40 ergatterten wir uns nur 3 Hundertstel hinter Gymnastik Vilters, und auch nur 3 Hundertstel vor den Turnerinnen vom STV Uerkheim den 3. Schlussrang. Der STV Kriessern erturnte sich mit einem klaren Vorsprung den Sieg. Herzliche Gratulation auch unserem Kantonsrivalen, den Turnerinnen vom STV Uerkheim, für ihren ersten Finaleinzug an einer Schweizer Meisterschaft.

Wir sind unglaublich dankbar und sehr zufrieden mit diesem 3. Platz! Ein grosses Dankeschön gilt unseren vielen Zuschauern und Fans, welche uns in Burgdorf lautstark unterstütz und an uns geglaubt haben – danke tuuusig! 🙂

Alle weiteren Infos unter: Schweizer Meisterschaften Vereinsturnen