Erste Mannschaft startet in Hallenmeisterschaft

Die Hallensaison der Nationalliga B startet für unsere erste Faustballmannschaft gleich mit einer Doppelrunde an diesem Wochenende. Mit dem Startspiel gegen Olten, welches um ca. 15.00h startet, beginnt die Saison gleich mit einem Knüller. Schon viele spannende Duelle durften zwischen diesen Teams bewundert werden. Im darauffolgenden Spiel wartet Kirchberg, welches im benachbarten Burgdorf ihre erste Heimrunde geniessen darf.  Am Sonntag geht es zum ersten Kantonsduell gegen das heimische Oberentfelden 2. Zuvor (ca. 12.00h) wartet mit Tecknau ein zwar eher schwächer einzustufender Gegner, welecher jedoch sehr mühsam sein kann.

Personell gibt es bei Vordemwald einige Änderungen. Die Defensive ist mit dem Nationalspieler Luca Flückiger, dessen Bruder Dario, Alain Thomi und dem Captain Reto von Ballmoos nach wie vor gleich besetzt. Ansonsten hat sich aber einiges getan. Einerseits hat Angreifer Sascha Hagmann, welcher erst letzten Sommer vom Kantonsrivalen Oberentfelden zu seinem Ausbildungsverein zurück wechselte, seine Sportschuhe an den Nagel gehängt. Ebenfalls zurückgetreten ist der langjährige Coach Mathias Wilhelm. Sein Posten wird neu vom ehemaligen Angreifer Kevin Hugentobler übernommen. Mit seiner ruhigen, besonnenen Art stellt er den perfekten Gegenpol zur sonst temperamentvollen Mannschaft. Oli Hodel kommt zwar von seiner Schulterverletzung zurück, kann jedoch nicht als Schlagmann eingesetzt werden. Dies ist besonders in der Halle ein herber Verlust, da er beim Spiel an der Leine immer einer der Besten der Liga war. Als junger Hoffnungsträger wurde Cedric Bär von der zweiten Mannschaft ins Fanionteam aufgeboten. Er hat sich bereits gut in die Mannschaft integriert und wird tatkräftig vom langjährigen Angreifer Dominik Ruf unterstützt.

1. Runde: Samstag 25. November 2017, Burgdorf, Sporthalle Schützenmatte, Spielbeginn 12:00h
2. Runde: Sonntag 26. November 2017, Oberentfelden, Sporthalle Erlenweg, Spielbeginn 11:00h