JULA 2019

14.04.2019, Tagesbericht Sonntag

Wir fuhren ca. um 13.30 Uhr mit dem Car nach Münsingen. In Münsingen angekommen, wurden wir in unsere Zimmer eingeteilt. Danach durften wir uns in unserem neuen Lagerhaus eingewöhnen. Um 15.30 Uhr gab es einen Apéro und ein wenig später einen OL. Es erwarteten uns 5 verschiedene Posten. Nach einem anstrengenden Nachmittag gab es ein leckeres Abendessen. Am späten Abend mussten wir unsere Tagesaufgaben erledigen. Nach einem guten Dessert wurde es langsam spät und die Nachtruhe fing an.

Bilder

 

15.04.2019, Tagesbericht Montag

An diesem Morgen als alle noch friedlich schliefen, hat uns das Leiterteam um 7 Uhr mit Musik geweckt. Ab da an hatten wir eine halbe Stunde um uns für’s Frühstück bereit zu machen. Um 7.30 Uhr gab es das heissersehnte & leckere Frühstück. Nach dem Frühstück konnten sich alle gestärkt an ihre „Ämtli“ machen. Als jede Gruppe ihre Arbeiten erledigt hat, trafen wir uns draussen um zur Turnhalle zu laufen. In der Turnhalle zogen wir uns um und wärmten uns alle gemeinsam ein. Das gemeinsame Einwärmen war heute eine Stafette in den Ämtligruppen, die zur Wochenwertung zählt. Als wir alle genug warm hatten, teilten wir uns in unserer jeweiligen Sportaktivitäten auf. So verbrachten wir dann auch den ganzen Morgen, bis wir um 11.30 Uhr zurück zur Unterkunft liefen. In der Unterkunft angekommen, konnten wir das leckerer Riz Casimir zum z’mittag essen Am Nachmittag zurück in der Turnhalle erwartete uns das Spielturnier, mit den Disziplinen Smolball, Wandball und Fussball. Als wir fertig gespielt haben, ging es für uns unter die Dusche und danach für’s Massieren in die Halle. Nachdem entspannenden Massieren liefen wir zurück in die Unterkunft. Dort gab es das feine Nachtessen. Jetzt sind wir an unseren Ämtli und sind gespannt, was uns am Abend noch alles erwartet.

Gruppe Höhlenbär

Bilder

 

16.04.2019, Tagesbericht Dienstag

Am Morgen wurden wir um 7.00 Uhr mit Musik geweckt. Um 7.30 Uhr assen wir Frühstück. Es war sehr lecker. Danach erledigten wir unsere Ämtli und machten uns anschliessend bereit in die Turnhalle zu laufen. Als wir unten ankamen, machten wir ein gemeinsames Einlaufen. Danach verteilten wir uns auf unsere einzelnen Gruppen. Als die Gruppenlektionen fertig waren, zogen wir uns um, liefen in die Unterkunft zurück und assen Mittag. Es gab leckere Spaghetti. Am Nachmittag machten wir nach den Gruppenlektionen ein gemeinsames Sitzball. Dann nach dem Duschen fand das Körperempfinden statt, wo wir uns gegenseitig massierten. Nach diesen entspannenden 20 Minuten machten wir uns zurück in die Unterkunft. Einige legten im Coop einen Stopp ein. Zum Abendessen gab es Pouletschenkel, Kartoffel und Gemüse. Nach dem Erledigen der Ämtli machten wir uns an unserer Wochenaufgabe und arbeiteten an Musik, Choreo, Texten etc. von unserem Musical. Anschliessend startete das Abendprogramm, wo wir bei verschiedenen Spielen weitere Punkte für unsere Wochenwertung ergattern konnten.

Gruppe Mammut

Bilder

 

17.04.2019, Tagesbericht Mittwoch

Heute Morgen wurden wir um 7.00 Uhr mit lustiger Musik geweckt. Um 07.30 Uhr konnten wir dann unsere Rösti geniessen. Danach hatten wir Zeit, um unsere Ämtli zu erledigen. Um 8.00 Uhr mussten wir oben sein, um in die Turnhalle zu laufen. Als wir unten ankamen und uns umgezogen hatten, machten wir zuerst zum Einwärmen ein „WC-Fangnis“. Dann ein „Wer-hat-Angst-vom-Höhlenmensch“ und ein „Fensterlifangnis“. Danach machten wir ein Fangnis in der Art vom „Chum-met-Gang-wäg“. Nach dem Einwärmen teilten wir uns auf die verschiedenen Sportgruppen auf.

Um 11.15 Uhr gingen wir duschen. Danach mussten wir den ganzen Weg wieder zurück in die Unterkunft laufen. Zum Z’Mittag gab es Kartoffelstock und Fleisch. Das Küchenteam hat so wie immer gut gekocht.

Um 14.00 Uhr mussten wir bereit für die Schnitzeljagd sein. Wir machten diese Schnitzeljagd mit der App „Actionbound“ auf dem Handy. Die App brachte uns zu verschiedenen Posten in Münsingen, wie auch am Ende zu der Feuerstelle im Wald, wo wir dann gemütlich unser Abendessen geniessen konnten. Als wir wieder in der Unterkunft ankamen, hatten wir eine Stunde Zeit, um uns für die Disco bereit zu machen. Als die Discopause war, gab es eine sehr leckere Bananencréme mit Schoggistreusel und Rahm.

Am Ende des Tages waren alle müde. Zumindest fast alle 🙂

Gruppe Wollnashorn

Bilder

 

18.04.2019, Tagesbericht Donnerstag

Heute Morgen wurden wir mit lauter Musik geweckt. Um 07.30 Uhr setzten wir uns alle an die Tische und assen gemütlich Frühstück. Danach hatten wir eine Weile Zeit, um unserer Ämtli auszuführen und um unsere Sportsachen zu packen. Später liefen wir dann gemeinsam zur Turnhalle und machten uns bereit fürs Turnen. Nach dem sich alle Umgezogen hatten, wärmten wir unsere Muskeln auf, in dem wir verschiedene Fangnis gemacht hatten. Danach teilten wir uns wieder in die verschiedenen Lektionen auf. Bevor es dann wieder in die Unterkunft zurück ging, assen wir noch ein kleines „Znüni“. Zurück im Schützenhaus hatte das Küchenteeam eine leckere Lasagne vorbereitet. Nach den Ämtlis liefen wir wieder zur Turnhalle und spielten gemeinsam Völkerball. Danach spielten wir noch einige Minuten lang Sitzball. Bevor wir aber heute duschen gingen, bekamen wir blaue Jula-Shirts, welche von Albani Sport gesponsert sind. Dann massierten wir uns gegenseitig noch. Anschliessend konnten wir noch an der Wochenaufgabe arbeiten. Zum Nachtessen kochte das Küchenteam den sogenannten „Rückblick“. Später durften wir noch den Film Ice Age 3 schauen und dann machten wir uns auch schon bereit zum schlafen.

Gruppe Riesenhirsche

Bilder